Sie sind hier: Ausbildung

Kontakt

DRK-Landesverband Sachsen e.V.
Bremer Str. 10d
01067 Dresden
Tel:  0351 - 4678 116
Fax: 0351 - 4678 112
Emai:t.eckert
@drksachsen.de

 

Ausbildung in der Bergwacht

Der Bergretter
Grundvorrausetzung ist das Interesse anderen Menschen ehrenamtlich helfen zu wollen. Es wird erwartet, dass die Grundlagen bergsportlicher Tätigkeit (Klettern, Ski je nach Einsatzgebiet) beherrscht werden.
Die Ausbildung beginnt mit einer zwei bis maximal vierjährigen Anwärterzeit in einer Bereitschaft der Bergwacht Sachsen. In dieser Zeit werden die Struktur der Bergwacht, ihre Aufgaben und Ausrüstungen kennengelernt, sowie die zum aktiven Dienst notwendigen technischen und medizinischen Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt.
Dies sind unter anderem:

Sicherungstechnik / Bergetechnik (Sommer, Fels , Winter, Höhle, Luftrettung usw.)
• Wetterkunde, Orientierung...
• Funktechnik (BOS-Funk)
• Medizinische Grundlagen (San)

In dieser Zeit sind auch die bergsportlichen Fähigkeiten zu vervollkommnen. (z.B. Klettern im Vorstieg mind. Schwierigkeitsgrad VI (sächs. Skala)) Die Ausbildung wird durch eine theoretische Prüfung, sowie jeweils eine praktische Prüfung abgeschlossen.
Dabei sind Spezialisierungen möglich:

• Sommer / Winterrettung
Sommer / Felsrettung
Höhlenrettung
Luftretter
• Einsatzleiter usw.

Genaue Auskünfte erhält jeder Interessent bei den einzelnen Bereitschaften