Sie sind hier: Aktuelles » Neue Trainingsmöglichkeiten und Ausbildungsinhalte erhöhen Attraktivität

Neue Trainingsmöglichkeiten und Ausbildungsinhalte erhöhen Attraktivität

Die DRK Bergwacht Sachsen bilanziert die Saison 2014

Am 10.04.2015 bilanzierte die DRK Bergwacht in den letzten 10 Jahren eine tendenziell rückgängige Zahl der ehrenamtlichen Mitglieder in Sachsen. Trotz intensiver Bemühungen fehlt vor allem der Nachwuchs aus dem Jugendbereich. „Speziell für die Gewinnung des engagierten Nachwuchses sind wir in den Regionen sehr aktiv“, so Thomas Eckert, Landesreferent der Bergwacht. „Unsere Bergwachtgruppen Altenberg, Bad Schandau, Carlsfeld, Schöneck und Wildes Weißeritztal betreuen jeweils ganz gezielt Kinder und Jugendliche, unter dem eigentlichen Eintrittsalter, um die freiwillige Mitarbeit junger Menschen in der Bergwacht Sachsen zu fördern. Wir sind ständig auf der Suche nach Nachwuchs.
“Mehr Informationen zur Saisonbilanz lesen Sie HIER.
Ausführliche Zahlen auf eine Blick sind HIER zusammengestellt.

14. April 2015 16:56 Uhr. Alter: 2 Jahre