Sie sind hier: Aktuelles » Schauvorführung

Schauvorführung

Schauvorführung der Bergwacht Sachen am Ottenstein

Im Zuge der touristischen Erschließung des Erzgebirges in den zurückliegenden Jahren, die das Bild der Region von einer durch Bergbau zerklüfteten Landschaft hin zu einem attraktiven Urlaubs- und Naherholungsgebiet gewandelt hat, erfreuen sich sportliche Aktivitäten wie Klettern zunehmender Beliebtheit.
Die Felskletterei in unserer Region verweist auf eine nahezu 100-jährige Tradition. Die bekanntesten Klettergebiete im Westerzgebirgskreis wie zum Beispiel die Wolkensteiner Schweiz, der Katzenstein, die Greifensteine und die Teufelssteine sind hier nur ausgewählte Kletterschwerpunkte.
Die traditionellen Aufgaben der Bergwacht Sachsen und ihrer Bereitschaften im Erzgebirgskreis liegen in der Durchführung winterspezifischer Patientenversorgung auf Skiliften, Loipen und schwer zugänglichen Geländeabschnitten. Die hochanspruchsvollen, felstechnischen Bergemethoden, die sich in der Sächsischen Bergwacht im Elbsandstein und im Zittauer Gebirge entwickelt haben rücken jedoch zunehmend in den Fokus der Einsatztätigkeit unserer Kameraden. Somit bedingt die hohe Anzahl an Kletterern, insbesondere im Landkreis Aue-Schwarzenberg ein klares und zielgerichtetes Ausbildungskonzept der aktiven Bergwachtsmitglieder.
Die am kommenden Samstag (17.01.2015 ca. 12 Uhr) stattfindende Übung soll junge aber auch ältere Menschen für das abwechslungsreiche und interessante Tätigkeitsfeld der Bergwacht Sachsen begeistern.
Besonders wichtig ist die Förderung im Bereich der Nachwuchsarbeit. Dabei werden durch das Erlernen komplexer Bergungsformen Faktoren wie Selbstvertrauen, eigenverantwortliches Handeln und Teamarbeit geschult. Die geplante Übung soll einen kleinen Einblick in die Arbeit der Bergwacht Sachsen geben und für ehrenamtliches Engagement im Allgemeinen motivieren.

G. Paczkowski Mitglied der Bergwacht Sachsen – Bereitschaft Johanngeorgenstadt

15. Januar 2015 19:46 Uhr. Alter: 3 Jahre