Sie sind hier: Aktuelles » Retten will gelernt sein

Retten will gelernt sein

Rund 30 Prüflinge wurden im Bielatal auf Herz und Nieren geprüft.

Foto: Marko Förster

Am Wochenende fand im Bielatal ein großes Prüfungswochenende statt.
27 Prüflinge und 15 Prüfer waren in verschiedensten Prüfungssituationen engagiert bei der Sache.
Von Theorie, über Einzel- und Teamprüfungen bis zu einer großen Komplexprüfung waren anspruchsvolle Aufgaben zu bewältigen. Manche Prüfungsleistung war noch nicht ganz perfekt, aber insgesamt ist ein sehr hohes Niveau festzustellen.
Wir möchten uns auch ganz ausdrücklich bei den Ausbildern für Euren fairen und engagierten Einsatz am Wochenende bedanken. 
Die körperlichen Anstrengungen wurden mit der tollen Verpflegung des Teams der Ottomühle wieder gut kompensiert. Vielen Dank dafür. Die Bergwacht Sachsen freut sich auf 17 neue Einsatzkräfte und 10 neue Bergretter/innen!
Die Durchführung der Prüfung wurde auch aus Mitteln des Freistaates kofinanziert.


im Foto: Felsengasse im Bielatal (Nähe Herkuleswand und - Säulen), Nähe : Abtransport eines verletzten Patienten in der Schleufkorbtrage mit Seilsicherung durch schweres Gelände,

27. September 2017 10:25 Uhr. Alter: 53 Tage